Seiten

30. Dezember 2016

Park Foundation (New York City) - Funk & Jazz Session Album OUT NOW!

Funk und Jazz Session Grooves für das neue Jahr!

Was es genau mit dieser Veröffentlichung, der New Yorker Combo "Park Foundation" auf sich hat beschreibt LST da phunky child:
"Im August 2009 besuchte ich New York City zum ersten Mal um mit den BrownBagAllStars einen Track für die Netzwerke 33 1/3 Vinyl LP aufzunehmen. Währen meiner zahlreichen und ausschweifenden Spaziergänge durch die warmen Spätsommertage entdeckte ich eine grossartige Strassenband, die den Washington Square Park im Greenwich Village mit exzellentem Funk und Jazz beschallte.
Nach ungefähr einer Stunde Jam Session nutzte ich die Pause um für 10 Dollar eine CD der Jungs zu erwerben. Begeistert vom unverfälschten und authentischen Sound der Aufnahmen, versuchte ich nach meiner Rückkehr in Köln mehr über diese Combo oder einzelne Bandmitglieder herausfinden. Leider auch nach ausgiebiger Internet Recherche ohne Erfolg.
Im Jahr 2016, fast 9 Jahre später ist das unmöglich geworden. Mein Plan war, die Lizenzen für eine limitierte physische Auflage der Aufnahmen hier in Deutschland zu bekommen.
Da mich diese Session CD bei jedem Hören wieder erneut begeistert und sie nicht noch weitere Jahre (ausser von mir) ungehört bleiben soll, habe ich mich entschieden sie über unsere Bandcamp Seite zu releasen.
Let's groove with the Park Foundation!"

- LST da phunky child

 Park Foundation 2009 @ Washington Square Park | New York City















Auf ein friedliches 2017.
Peace & Love. 

11. Dezember 2016

That Night - MÉCANIQUE NÉOLOGISME Album Out Now!

Neues aus dem Labor vom Kölner Produzent und DJ That Night.
Das Mitglied der Autistikits hat gestern seine 9 Track starke LP "MÉCANIQUE NÉOLOGISME" veröffentlicht.
Neben der digitalen Version, die auf Soundcloud sowie Bandcamp zu hören und käuflich zu erwerben ist, wird in den nächsten Tagen eine auf 30 Stück(!) limitierte Vinylauflage erscheinen. Diese rare Edition kann ebenfalls schon auf seinem Bandcamp Account vorbestellt werden.
Happy Releaseday!

25. November 2016

Throwback Release! Konda Unstruct LP plus 7inch

Gestern vor 4 Jahren erschien das erste Album von LST da phunky child unter dem Pseudonym "Konda Unstruct". Vier Stücke des Albums wurden in Auflage von 150 Exemplaren auf 7inch Vinyl veröffentlicht. Die Cover sind hochwertig mit 2 farbigen Siebdruck und handgestempelter Auflage versehen.
Der Sound ist elektronischer und expetrimentierfreudiger als die gewohnten Produktionen von LST. Er versucht aber auch hier einen organischen, analogen Einschlag zu kreieren. Zudem sind die elf Instrumentale aufwändiger und vielschichtiger arrangiert.

Konda Unstruct - Basic Language from Rough Remarks on Vimeo.

17. November 2016

Slum Village feat J. Isaac - EZ Up | 3412er RMX

LST da phunky child mit einem neuen 3412er Remix des 2005 erschienenen Tracks "EZ up" der Detroiter Rap Crew Slum Village.
Dieser Track ist auf dem gleichnahmigen Album zu finden und kommt als Remix ohne Samples aus!

14. November 2016

A Tribe Called Quest - We The People | Video

"We got it from Here... Thank You 4 Your service"
das sechste und letzte Album von A Tribe Called Quest erschien am 11.11.2016 - 18 Jahre nach dem grossartigen "The Love Movement" und nach dem Tod von Crewmember Phife Dawg im März diesen Jahres.
Das Album ist in meinen Ohren der beste Release seit langer Zeit. Es vereint die klassischen und geliebten Tribe "Vibes", die organischen Drums und Harmonien, doch wird durch neue Einflüsse von Equipment und zeitgemäßer Soundästhetik auf ein nächstes Level gehoben. Die Features sind gut und mit Sorgfalt gewählt. Sie ergänzen nicht nur, sondern leisten einen starken Beitrag zur Stimmung der jeweiligen Tracks. Für mich ist es schon jetzt ein All Time Favorite und reiht sich damit perfekt in die Discographie der Band ein.
Thanks, Respect and Love - RIP Phife.
LST da phunky child

Hier die erste Single "We The People" als Lyric Video.

5. November 2016

Flashback! Release: LST da phunky child "16" Doppel Album am 05.11.2007

Heute vor neun Jahren wurde "16" der zweite Longplayer von LST da phunky child veröffentlicht. Genau genommen ist es ein Doppelalbum das zu einem Teil in physischer Form als CD in den Läden stand (Dank des Vertriebs über Flavamatic aus Siegen) und zum anderen Teil unter dem Titel "16 - Remixes und B-Sides" frei, als Digitaler Download erhältlich war.
Ein paar persönliche Anmerkungen dazu von LST:
Alle Songs für das Album, es sind ungefähr dreissig mit Texten, entstanden in meinem ersten Jahr hier in Köln. Damals habe ich einen Großteil der mitwirkenden Produzenten und MC's über myspace kennengelernt. Alle, bis auf eine Crew aus Griechenland und einen tschechischen Produzenten habe ich dann im Laufe der nächsten Jahre auch persönlich getroffen. Dieses Album ist für mich der Inbegriff von HipHop Musik, die durch ein weltweites Netz und die Liebe zur Sache entstanden ist. Es wird vom Aufwand und der Vielfalt sicher kein zweites Album in meiner Laufbahn als MC geben.

Der Free Download Part des Albums vereint ebenfalls eine handvoll exzellenter Produzenten u.a. Kova (121Crew, Hannover), Hawkeye (aka Falk Schacht), Sosue (Soulkomplex, Köln), Mainloop (Österreich), Rhymellow (RoughRemarks), Jonny S.(Braunschweig) etc.

Die Coverfotos hat übrigens ein damals als Fotograf noch recht unbekannter Robert Winter aus Köln gemacht.
Als Video zum Album wurde der Track "Das Ding" ausgekoppelt. Im Video spielt die mittlerweile renomierte Schauspielerin Nele Kiper eine der drei Hauptrollen.

Wer sich eines der letzten Exemplare auf CD sichern möchte, kann das HIER tun.

20. Oktober 2016

Naughty By Nature - Feels Good! 3412er Remix

Naughty By Nature sind sicher eine der bekanntesten HipHop Crews aus "Illtown" aka New Jersey. Seit Ihrer Gründung 1988 (Damals noch unter dem Namen "The New Style") haben sie, bis zum heutigen Tag, sechs Alben veröffentlicht.
LST da phunky child hat sich den Track "Feels Good feat. 3LW" vom 2002 erschienenen Album "Iicons" vorgenommen und einen 3412er Remix gebastelt.

7. Oktober 2016

Autistikits Live @ "Kölner Musiknacht" - Album!

Unsere Freunde That Night, Thereyoughost und Acid-S aka Autistikits waren am Samstag, den 17. September im Rahmen der "Kölner Musiknacht" live in der Stadtbücherei Zentralbibliothek zu sehen.
Gestern ist die Aufnahme in LP Länge über 101.io digital released worden.
Ein, wie gewohnt, sehr atmosphärisches Album das den Abend gut einfängt, auch als digitaler Release sehr gut funktioniert und perfekt in den Herbst passt.
Hörempfehlung!

1. Oktober 2016

Throwback Release! "Solo in Blue" & "Abstand"

Heute vor 13 Jahren feierten wir den ersten und bis jetzt einzigen Doppelrelease unserer Labelgeschichte.
Rhymellows Debüt Album Abstand und LSTs erster Longplayer Solo in Blue wurden damals in einer Auflage von 300 Exemplaren veröffentlicht. Rhymellows Album erschien damals auf nur auf CD, während das fast exklusiv von Rhymellow produzierte "Solo in Blue" von LST nur auf Vinyl erhältlich war.
Beide Longplayer klingen verschieden, tragen aber die gleiche Handschrift und geben musikalisch sowie inhaltlich einen guten Einblick auf das was damals so in Kassel-Harles ging!

23. September 2016

Martin Luther - Rise | 3412er RMX

Martin Luther McCoy stammt aus SanFrancisco und war unter anderem Gitarrist der legendären ROOTS Crew auf dem 2004 erschienen Album "The Tipping Point".
Im gleichen Jahr brachte er ebenfalls sein Solo Album "Rebel Soul Music" raus.
Vom Track "Rise" hat LST da phunky child einen Remix gebastelt.

18. August 2016

LST da phunky child & Ray Moore "Break The Logic Of Life"

Der bereits anfang des Jahres entstandene Track "Break The Logic Of Life" von LST da phunky child und dem in München leben und arbeitende Künstler Ray Moore feiert heute seine Soundcloud Premiere!

Mehr über den "Painting Poet" Ray Moore in diesem Video Portrait

30. Juli 2016

RoughRemarksRadio #057

Eine Woche nach Release von ‪Inside The Hideout‬, gibt es die neueste Folge RoughRemarksRadio auf die Ohren.
LST gleicht den regnerischen Kölner Sommer 2016 mit ein paar gute Laune Grooves aus - Make The Rain Go Away!

24. Juli 2016

3412 - Inside The Hideout | ALBUM OUT NOW!

Nach zwanzig Jahren gemeinsamer Bands und Projekte ist ab sofort das erste gemeinsame Instrumental Album von Maru3412 und LST da phunky child erhältlich. Die siebzehn Tracks sind digital und in limiterter, handnummerierter Edition auf fünfzig Audiokassetten erhältlich. Die physische Variante beinhaltet einen gestickten "Inside The Hideout" Logo Patch, sowie den digitalen Download.


Nachdem Maru das LP Master gehört hatte schrieb er:
"Es ist für mich ein persönlicher Soundtrack dessen Bilder sich in den letzten Jahren in meinem Kopf festgesetzt haben. Diese Tracks untermalen das Geräusch als dir die Luft fehlte, du völlig erschöpft aus dem Wasser gekommen bist - die Arme zu schwach, viel zu erschöpft um dein Longboard zu tragen - jedoch die Augen voller Glück! Ich rieche auch Benzin. Roh, stechender Geruch mit dem Weitblick über die Klippe...
...keine Ahnung wo wir hier sind?!"

Happy Release Day 3412!

18. Juli 2016

3412 - Lichter und Polyeder Video

Ein paar Tage vor dem offiziellen Release von Inside The Hideout erscheint heute das Visual zu "Lichter und Polyeder". Der Track war nicht auf dem Albumsnippet enthalten und gibt einen weiteren musikalischen Einblick in das Versteck der 3412'er LST & Maru.

3412 - Lichter und Polyeder | 80 BPM from RoughRemarks on Vimeo.

30. Juni 2016

3412 - Inside The Hideout | Albumfacts 2

Neben dem digitalen Release auf unserer RoughRemarks-Bandcamp Seite. Erscheint "Inside The Hideout" auch als, auf 50 Stück limitierte, Audiokassette!
Wer unseren Newsletter aboniert, der hat als erster die Möglichkeit sich eines der Tapes zu sichern!
Jedes Tape enthält neben einem digitalen Download Code auch noch eine Überraschung, die im Newsletter zu sehen sein wird!

Mehr Bilder, das Coverartwork und ein Snippet folgen in den nächsten Tagen!

27. Juni 2016

3412 - Der Album Titel

Die seit 1995 zusammen Musik produzierenden und darüber hinaus langjährigen Freunde Maru3412 & LST da phunky child veröffentlichen demnächst ein Instrumental Album unter dem Namen: 3412.
Das in limiterter Auflage auch in physischer Form erscheinene Album beinhaltet 17 Tracks und trägt den Titel:

Mehr Informationen und die Möglichkeit das Album vorzubestellen bekommt ihr durch das Eintragen in den RoughRemarks Newsletter.

16. Mai 2016

And another 3412er!

Das gemeinsame Album der 3412'er Maru und LST da phunky child ist in Arbeit und wird noch in diesem Jahr seinen Weg in die Stereoanlagen, Smartphones und sonstigen Wiedergabegeräte finden. - Gute Nachrichten für alle Hardware-Sammler: Das Album wird in einer geringen Auflage als physische Edition erscheinen.
Als kleinen Vorgeschmack hat LST da phunky child heute einen Beat aus seinem Archiv gegraben. Das Sample (von einer chinesischen Massage-Kassette) ist bereits einige Jahre angestaubt gewesen.

11. März 2016

RoughRemarksRadio #056

LST da phunky child liefert mit diesem Mix aus Boom Bap Sound und verträumten Soultracks den passenden Sound für Aktivitäten nach Sonnenuntergang.
Turn it loud!

3. März 2016

ThrowbackThursday: LST da phunky child & DJ Yashmak "Yeeear!" EP

LST da phunky child:
"Nach dem Release von meinem DEMOkrit2000 Tape, war ich viel live unterwegs. Zum einen als DJ/MC Team mit DJ Yashmak, zum anderen mit dem namenlosen Funk-Trio bestehend aus Björn Burn (Keys), Maru3412 (Drums) & DJ Yashmak aka Willem C. (Bass). Aus dieser Konstellation heraus kam die Idee eine Funk/Rap EP als Nebenprojekt aufzunehmen.

Im Winter 2001 realisierten wir unser Vorhaben und nahmen in den legendären Brutzki Studios (irgendwo im Auenland hinter Göttingen) Musik auf.
Mit der Hilfe von Maja und Andi und den kritischen Ohren von Rhymellow und DJ Hanshok enstanden in der Brutzki Scheune(!) vier Tracks.
"26 in 1" ist ohne Zweifel mein ausgefeiltester und aufwendigster Text aller Zeiten. Die Idee ist 2016 natürlich schon total abgegriffen, war 2001 allerdings noch sehr frisch..."

Bass/Scratches: DJ Yashmak
Drums: Maru3412
Produktion: Maja & Andi
Rap: LST da phunky child

26. Februar 2016

Good News!


...mehr dazu bald!

9. Januar 2016